Die Wahl von Genre und Spiel

Die Auswahl welches Spiel analysiert werden soll, nahm ebenfalls einige Zeit und lange Diskussionen in Anspruch. Darunter wurden unter anderem Vorschläge wie Counter Strike Global Offensive oder World of Warcraft genannt. Grundsätzlich wurde diskutiert, welches Spielegenre gewählt werden soll. Mit Counter Strike Global Offensive wäre die Wahl auf einen Egoshooter gefallen. Bei World of Warcraft auf ein MMORPG. Bei beiden Genres sahen wir allerdings das Problem, dass die sehr spezielle Sprache innerhalb der jeweiligen Genres die Analyse nur erschweren würden, und der Rahmen dieses Projektes sprengen würde.

WoWScrnShot_080818_014614
Ein Screenshot aus dem MMORPG World of Warcraft, aufgenommen mit einer „S.E.L.F.I.E.-Kamera, die innerhalb des Spiels gesammelt werden kann.

 

Also entschlossen wir uns nach einem Genre zu suchen, das auch für Laien leichter zu analysieren sein müsste. Schlussendlich fiel die Wahl auf das Aktion Adventure Game „Detroit Become Human“. Der Vorteil bei diesem Genre ist, dass man die Rolle eines bestimmten Charakters einnimmt und durch einen instanzierten Bereich steuert. Durch die Entscheidungen, die man innerhalb des Spiels trifft, werden unterschiedliche Handlungsstränge freigeschaltet, die alle, je nachdem wie die Entscheidungskette sich fortsetzt, anders enden können.

detroit-become-human-screen-08-ps4-eu-30oct17
Ingame Bildaufnahme des Spiels Detroit Become Human.

 

Das für die Videospielkonsole Playstation 4 erhältliche Spiel Detroit Become Human wurde von vielen YouTubern und Twitchern let’s played. Das interessante an diesen Let’s Plays ist nun, dass die unterschiedlichen SpielerInnen zwar das gleiche Spiel spielen, aber neben den unterschiedlichen Kommentaren zum Spielgeschehen selbst, auch die Entscheidungen variieren. Durch die anderen Entscheidungen werden andere Handlungsstränge fortgesetzt, die zu anderen Enden des Spiels führen.

Der Spieler wird durch die Geschichte von drei Protagonisten geführt und muss während des Spielens Entscheidungen treffen, die auch zum Tod des Androiden führen können.

Die drei Protagonisten sind Connor, Markus und Kara. Auf der offiziellen Seite des Spiels finden sich beschreibende Einführungsvideos zu den Charakteren.

 

Für die Analyse entschieden wir uns für eine Szene, in der ein Teil der Geschichte der Androidin Kara erzählt wird.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: